Shanthimalai Handicrafts Development Society

Shanthimalai liegt im Hinterland der Bezirkshauptstadt Tiruvannamalai im Bundesstaat Tamil Nadu. Diese Region ist eine der ärmsten in Südindien. Außerdem schränken in vielen Fällen gesellschaftliche Faktoren die Möglichkeiten zur Lebensgestaltung der Frauen ein. 1986 wurde daher der Shanthimalai Research and Development Trust gegründet. Ziel war und ist die Hilfe zur Selbsthilfe, um den Lebensstandard der Landbevölkerung zu heben, insbesondere benachteiligter Frauen.

Hilfe zur Selbsthilfe heißt vor allem, die Menschen durch Schulungen und Infrastrukturen zu befähigen, ein eigenes Einkommen zu erwirtschaften. In enger Zusammenarbeit u.a. mit der deutschen Partnerorganisation Freundeskreis Indien e.V. wurden entsprechende Projekte initiiert, z.B. eine Klinik, Schulen, Schulungen, kleine Kredite, Kunsthandwerkstätten.

Seit 2008 ist das Projekt als unabhängige Gesellschaft wirtschaftlich selbstständig. In der Shanthimalai Handicrafts Development Society sind in ca. 800 Gruppen mehr als 15.000 Frauen aus 50 Dörfern organisiert. Die Produkte finden über den Fairen Handel ihren Weg in verschiedene europäische Länder und die USA. Doch der Fokus der Organisation liegt nicht im Export, ein Großteil der hergestellten Waren können und sollen direkt auf dem indischen Markt angeboten und verkauft werden.

mehr Infos:
www.fairtradecenter.info/Shanthimalai
www.freundeskreisindien.de/home